Wormshöfter Künstlerkolonie
Kunst am Noor

II. OpenAir - Kunstausstellung

 Donnerstag, den 13. August - Sonntag, den 16. August 2020

jeden Tag von 11 - 19 Uhr

Am Samstag, den 15. August ab 16 Uhr:
Erzählkunst von Herz zu Herz mit Katharina Götz vom Lauschkorb


Ort: altes Mühlengelände am Wormshöfter Noor ( Wormshöft 7f und 7g) 24404 Maasholm, Eingang Wormshöft 7f.

Der Bilderbaum wurde im vergangenen Jahr viel bestaunt und bewundert. Er bleibt also im Mittelpunkt der Ausstellung

Es wird jedoch nicht einfach eine Wiederholung vom vergangenen Jahr. Wir erhalten Zuwachs und Bereicherung und neben dem Bilderbaum ein neues Glanzstück:

Erzählungen von Herz zu Herz

Dieses Jahr gibt es Erzählungen und Bilder im Dialog unter freiem Himmel.

Eine be- und ver-zaubernde Künstlerin wird Ihnen / Euch "einen Korb geben" Es wird zu Lauschereien, vielen staunenden, offenen Mündern und großen Augen kommen. Wir freuen uns jetzt schon auf eine besondere Kunst, die unter die Haut geht, zum Träumen einlädt und Lächeln auf die Gesichter zaubern kann.

Da Bilder immer auch Geschichten erzählen haben wir als Highlight neben dem Bilderbaum für dieses Jahr die Erzählkünstlerin Katharina Götz gebeten mit uns und unseren Bildern in einen Dialog zu treten. Wir dürfen gespannt sein, welche Erzählungen sie für uns aus Ihrem Lauschkorb zaubert.

Wir werden einen lebendigen Dialog zwischen Worten und Bildern erleben. Wir sind gespannt auf Geschichten zum Träumen, Staunen und Nahrung für Seele, Herz und Hirn.

Dieses Jahr haben wir Die Malerin Merle Wittchow aus Fleckeby mit an Bord. Ihre frischen und vielfältigen Bilder sind eine Bereicherung für unsere Ausstellung. Außerdem schlagen wir mit Ihr eine Brücke von Angeln nach Schwansen.

flyer zur 2. Open Air Kunstausstellung
Flyer und Einladung zur 2. Open Air Kunstausstellung mit Programm
flyeropenair2020 Seite a und i für Web.pdf (1.16MB)
flyer zur 2. Open Air Kunstausstellung
Flyer und Einladung zur 2. Open Air Kunstausstellung mit Programm
flyeropenair2020 Seite a und i für Web.pdf (1.16MB)

Wir sind mit dem zuständigen Amt in Kontakt ,um sicherzustellen, dass wir allen Anforderungen und aktuellen Regelungen zur Corona Situation, Sorge tragen und verantwortungsvoll die Veranstaltung abhalten können, damit wir Alle gesund bleiben und den Genuß der Ausstellung uneingeschränkt erleben dürfen. Ein Hygienekonzept für die Veranstaltung haben wir erstellt, gemäß § 5 Abs. 6 BekämpfVO